+31 318 727 919

Montag – Freitag 8:30 – 17:00

Pneumatische Turbinenvibratoren

Pneumatische Turbinenvibratoren sind heute die leisesten Rotationsvibratoren auf dem Markt, der Geräuschpegel bleibt unter 65 dB.

Produkt Luftverbrauch L/min Schallpegel dB Frequenz (HZ) Leistung (N) Nummer Angebot

VT-13

180 < 70 24 3.63

Auf lager

VT-16

225 < 70 18.5 4.18

Auf lager

VT-31

350 < 70 8 8.61

Auf lager

VT-17

235 < 70 17.5 4.98

Auf lager

VT-24

325 < 70 9 6.22

Auf lager

VT-07

85 < 70 42 1.44

Auf lager

VT-37

500 < 70 7 10

Auf lager

VT-09

105 < 70 40 1.65

Auf lager

VT-50

550 < 70 5.5 13.6

Auf lager

Hauptmerkmale:

  • geringes Rauschen (<65 dB)
  • einfache Montage (in jeder Position)
  • günstiger Luftverbrauch
  • geeignet für ölhaltige und ölfreie Druckluft
  • explosionsgeschützt
  • verschleißfest
  • Kann „unter Wasser“ verwendet werden

Im Aluminiumgehäuse wird ein gelagertes Turbinenrad mit Druckluft umgeblasen. Die dabei entstehende Fliehkraft ist abhängig von der Größe des Turbinenrades und der Anzahl der eingepressten Gewichte zur Unwucht des Rades.

Andwendung

Pneumatische Turbinenrüttler können überall dort eingesetzt werden, wo Schüttgut in Bewegung sein oder bleiben muss, um Brücken- oder Tunnelbildung und Anhaftungen zu verhindern oder als Antrieb für Ihre Vibrations- oder Gleitrinne, Sieb oder Vibrationstisch. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist, dass diese Vibratoren komplett geschlossen und wartungsfrei sind. Sie können daher perfekt in einer verschmutzten oder verschmutzten Umgebung, aber auch in „geschlossenen“ Bereichen wie beispielsweise in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden. Turbinen-Vibratoren können ohne besondere Vorkehrungen sogar unter Wasser (oder anderen Flüssigkeiten*) verwendet werden. Aufgrund des Rücklaufs aus der Luft sind Rotations-Turbinenvibratoren auch für den Einsatz in einer sterilen Arbeitsumgebung geeignet.

Pneumatische Turbinenvibratoren

Pneumatische Turbinenrüttler kommen überall dort zum Einsatz, wo Schüttgüter in Bewegung sein oder bleiben müssen. Es hilft Brücken- oder Tunnelbildung zu verhindern oder fungiert als Antrieb für Ihre Vibrations- oder Gleitrinne. Ein gelagertes Turbinenrad wird in einem Aluminiumgehäuse mittels Druckluft herumgeblasen.

Pneumatische Vibratoren

Pneumatische Vibratoren können verwendet werden, um Tunnelbildung oder Brückenbildung zu verhindern. Ein wichtiges Merkmal unserer pneumatischen Vibratoren ist, dass sie komplett geschlossen und wartungsfrei sind. Sie können daher in einer verschmutzten Umgebung verwendet werden. Sie eignen sich auch hervorragend für den Einsatz in feuchten oder explosionsgefährdeten Umgebungen.

Anwendbarkeit in verschiedenen Branchen

Unsere Turbinenrüttler lassen sich einfach an verschiedenen Maschinen und Geräten montieren. Sie können sie zum Beispiel an Silos oder Bunkern in allen möglichen Industrien montieren. Sie können in verschmutzten Umgebungen oder geschlossenen Räumen, wie beispielsweise in der Lebensmittelindustrie, eingesetzt werden. Turbinen-Vibratoren können ohne besondere Vorkehrungen sogar unter Wasser (oder anderen Flüssigkeiten*) verwendet werden. Der Rücklauf aus der Luft macht Rotations-Turbinenvibratoren auch für den Einsatz in einer sterilen Arbeitsumgebung geeignet

Betrieb der Turbinenrüttler

Mittels Druckluft wird ein gelagertes Turbinenrad im Aluminiumgehäuse herumgeblasen. Die dabei entstehende Fliehkraft ist abhängig von der Größe des Turbinenrades und der Anzahl der eingepressten Gewichte zur Unwucht des Rades.

Kaufen Sie pneumatische Turbinenvibratoren bei Wilde Triltechniek

Sie haben eine gute Vorstellung von der Funktionsweise von Turbinenrüttlern oder möchten mehr Informationen über die Anwendbarkeit in Ihrem Bereich? Wir beraten und informieren Sie übersichtlich. De Wilde Vibration Technology ist seit Jahren ein zuverlässiger Lieferant von vibrationstechnischen Geräten. Wir achten auf eine möglichst effiziente Produktion, bei der Qualität an erster Stelle steht. Unsere Experten stehen für Sie bereit!