+31 318 727 919

Montag – Freitag 8:30 – 17:00

Externes Gewicht der Linearvibratoren

Diese sehr robusten Außengewichtsrüttler bieten besondere Vorteile gegenüber den Vibratoren der LK-, LM- und LG-Serie. Der gehärtete Kolben, der durch Druckluft in lineare Bewegung versetzt wird, kann durch Hinzufügen von Gewichten schwerer gemacht werden. Dadurch entstehen automatisch andere Frequenzen, Amplituden und Antriebskräfte.

Produkt Luftverbrauch L/min Schallpegel dB Frequenz (HZ) Leistung (N) Nummer Angebot

LE 14

30 / 80 64 2000 / 3100 60 / 120

Auf lager

LE 26

60 / 190 64 1600 / 2400 150 / 450

Auf lager

LE 40

150 / 380 68 1600 / 2400 280 / 800

Auf lager

LE 70

180 / 520 68 1600 / 2400 800 / 1500

Auf lager

LE 100

270 / 760 69 1600 / 2400 1800 / 2600

Verfügbar bei Nachbestellung

Auf lager

Hauptmerkmale:

  • leicht zusammenzubauen
  • wählbare Frequenz, Amplitude und Antriebsleistung
  • wartungsfrei
  • hohe Effizienz bei sehr geringem Luftverbrauch und Geräuschpegel
  • explosionsgeschützt
  • geeignet für ölhaltige und ölfreie Druckluft
  • kompakte Einbaumöglichkeiten

Wie bei den Vibratoren der anderen Serien lassen sich Frequenz und Amplitude unabhängig voneinander einstellen. Eine Besonderheit ist, dass diese Vibratoren auch über den Kolben an einem Objekt montiert werden können. Kolbenvibratoren haben im Gegensatz zu Rotationsvibratoren keine Hochlaufzeit und sind für pulsierenden Betrieb geeignet.

Anwendungen

Außengewichtsrüttler können verwendet werden, wenn eine große Amplitude und eine niedrige Frequenz erforderlich sind, z. B. beim Rütteln von Filteranlagen. Die Vibratoren können in „offenen“ und geschlossenen Räumen eingesetzt werden und sind auch für Außenanwendungen geeignet. Vibratoren der LE-Serie werden häufig in der Umwelttechnik und zur Reinigung von Filterelementen eingesetzt. Zusätzlich können Vibratoren mit externem Gewicht über Vibrationsplatten oder Vibrationsrinnen zur Verdichtung (Volumenverstärkung) eingesetzt werden.